News und Gerüchte


Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 25. Apr 2019, 20:14

Re: News und Gerüchte

Die Preise stehen fest

Nach der Saison ist vor der Saison und so steht neben dem Lizenzverfahren und die Kaderzusammenstellung auch die Spielzeitplanung auf dem Programm.

Diese beinhaltet neben den Spieltagsaktionen vor allem auch die Preisgestaltung für die kommende Saison. Da die Preussen bestrebt sind, sich innovativ weiterzuentwickeln, werden die Ticketverkäufe ab sofort über unser Online-Ticketshop durchgeführt. Wir freuen uns mit Tickets.de einen regionalen, Charlottenburger Partner gewonnen zu haben.

Natürlich könnt Ihr die Tickets zu den Spieltagen auch an der Abendkasse erwerben, aber auch hier kommt unserer Online System zum Tragen.

Somit beginnen wir ab dem 1.Mai 2019den Verkauf mit folgender Dauerkartenaktion und hoffen, Euch die nächste Saison damit ein wenig „schmackhaft“ zu machen.

1. Dauerkartenaktion
01.05.2019-31.05.2019
132,00 €
Ticket 120€ inkl. 19% MwSt. in Höhe von 19,16€, zzgl. 10% Ticketing in Höhe von 12€
2. Dauerkartenaktion
01.06.2019-30.06.2019
154,00 €
Ticket 140€ inkl. 19% MwSt. in Höhe von 22,35€, zzgl. 10% Ticketing in Höhe von 14€
3.Dauerkartenaktion
ab dem 01.07.2019
192.50 €
Ticket 175€ inkl. 19% MwSt. in Höhe von 27,94€, zzgl.10% Ticketing in Höhe von 17,50€
Die Tagestickets werden in der kommenden Saison nur noch in zwei Kategorien angeboten, aber seht selbst.

Vorbereitungsspiele:
Tagesticket 9,00€ (ohne weitere Ermäßigungen)
Ticket 8,18€ inkl. 19% MwSt. in Höhe von 1,31€, zzgl.10% Ticketing in Höhe von 0,82€
Hauptrunde:
Tagesticket 11,50€
Ticket 10,45€ inkl. 19% MwSt. in Höhe von 1,67€, zzgl.10% Ticketing in Höhe von 1,05€
Tagesticket ermäßigt* 9,00€
Ticket 8,18€ inkl. 19% MwSt. in Höhe von 1,31€, zzgl.10% Ticketing in Höhe von 0,82€
Dauerkarten und Tagestickets können ab dem jeweiligen Verkaufsstart unter:
https://ecc-preussen.tickets.de/de/

erworben werden, oder zum Spieltag an der Abendkasse.

Alle Endverbraucherpreise verstehen sich inklusive 19% MwSt., sowie 10% Ticketing-Gebühr (auch an der Abendkasse). Für die Tagestickets und Dauerkarten gilt freie Platzwahl.

ermäßigt***

*Voraussetzung für den Erwerb der Karte ist ein gültiger Ausweis für Auszubildende oder Studenten mit Passbild, der unaufgefordert an der Kasse und am Einlass vorzuzeigen ist. Ebenso ist ein Berechtigungsnachweis für die Kategorie
„Schwerbehindert“ erforderlich. Die Begleitperson von Menschen mit einer Schwerbehinderung mit Merkzeichen „B“ im Ausweis erhalten freien Eintritt. Rentner und Hartz 4 Empfänger erhalten selbige Ermäßigung mit gültigem Bescheid.

** Ebenfalls berechtigt zum Erwerb sind Mitglieder und Dauerkartenbesitzer von Hertha BSC. Es ist unaufgefordert ein entsprechender Mitgliedsnachweis, bzw. eine gültige Hertha BSC Dauerkarte an der Kasse vorzuzeigen.

ECC Preussen Berlin e.V.

Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 26. Apr 2019, 20:25

Re: News und Gerüchte

Lizenzantrag für die Oberligasaison liegt vor

Nichts geht über eine gesicherte Saison. Hierfür ist neben der finanziellen Stabilität, spielerischen Erfolgen, eingehend die Lizenz des DEB notwendig.

Die Unterlagen für die neue Saison liegen den Preussen nun vor und werden entsprechend aufbereitet, um diese dann zur Prüfung, fristgerecht bis zum 31.Mai dem DEB zur Verfügung zu stellen. Damit stellt das Präsidium eindeutig die Weichen in Richtung dritte Liga. Inwieweit die Lizenzierung seitens des DEB erfolgt, erfahren wir dann frühestens Mitte Juni 2019.

Somit richten sich alle weiteren Planungen und Aktionen hinsichtlich Kader und vielem mehr, konkret auf die Oberligateilnahme aus. Dafür wünschen wir viel Kraft und Erfolg!

ECC Preussen Berlin e.V.

Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 28. Apr 2019, 19:52

Re: News und Gerüchte

FASS Berlin verpflichtet Hannes Ulitschka

Schon seit einiger Zeit pfeifen es die Spatzen von den Dächern, jetzt ist es offiziell: Hannes Ulitschka wechselt zur neuen Saison zu FASS Berlin und wird bei den Weddingern die Rückennummer 69 tragen.

Der 28jährige Franke (geboren in Hof) begann seine Laufbahn bei den Selber Wölfen, bevor er 2010 nach Erfurt wechselte. Hier blieb er über acht Jahre und absolvierte 259 Oberliga-Spiele für die Black Dragons. Nach einem Intermezzo in Charlottenburg schnürt er in Zukunft seine Schlittschuhe im Erika-Heß-Eisstadion.

„Die Aufgabe bei FASS reizt mich sehr“, erklärt der Defender. „Die Regionalliga wird sportlich immer interessanter, und FASS hat sich vorgenommen, an der Spitze mitzuspielen. Ich habe bisher viel Gutes über Mannschaft und Umfeld gehört und freue mich, meinen Beitrag zu leisten.“

Sportdirektor und Headcoach Oliver Miethke zeigt sich zufrieden mit der Neuverpflichtung: „Hannes ist ein gestandener Stay-at-home-Verteidiger, der unserer Hintermannschaft weitere Stabilität verleihen und unsere Qualität insgesamt erhöhen wird.“

Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 29. Apr 2019, 06:13

Re: News und Gerüchte

Moin Freunde der Sonne,

nachdem ich mich mal kräftig geschüttelt habe bin ich wieder on fire. Das Preussenfieber steigt von Tag zu Tag.
Hab mir auch zur Trainerfrage so meine Gedanken gemacht.
Es vedichten sich die Anzeichen, das meine Vermutung zutrifft. Simon Braun wird in Doppelfunktion-sportlicher Leiter und Trainer- die sportlichen Geschicke bei Preussen leiten. Macht für mich Sinn wenn der B-Lizenz Inhaber und langjährige Nachwuchstrainer bei den Eisbären den Preussenkutter auf Vordermann bringt. Er ist fast so gut vernetzt wie ich-lach- und wird gute Berliner Jungs an den Glockenturm lotsen.
Sollte es so kommen hat er meine volle Unterstützung.

Ein Neuzugang ist auch schon fix. Wer hat Felix Braun in der Saison 2016/17 niedergestreckt?

Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 29. Apr 2019, 20:05

Re: News und Gerüchte

Moin Freunde der Sonne,

es wird nicht allen Verantwortlichen gefallen wenn ich mein Netzwerk mit euch teile, Leo kann ein Lied davon singen. Aber in erster Linie mache ich mit meinen Freunden m/w/divers vom Schwarzen Block Fanarbeit und wenn dann noch Zeit ist mache ich auch gerne was für den Verein.Nicht alles was ich erfahre gebe ich weiter, aber einiges schon.
Genug der Einleitung, einen hab ich noch.
Zur Freude aller Kritiker von Erik Reukauf hat der Verein ein ganz heisses Eisen auf der Pfanne. Noch ist nichts fix, sieht aber nicht schlecht aus.

Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 1. Mai 2019, 08:17

Re: News und Gerüchte

Simon Braun nimmt seine Arbeit auf


1.Mai 2019, Tag der Arbeit, was passt da besser als an seiner neuen Wirkungsstätte, den Preussen Berlin, die Arbeit aufzunehmen?

Simon Braun, schon am 2.März als neuen sportlichen Leiter vorgestellt, beginnt mit dem heutigen Tag, seine Erfahrungen und Kompetenzen beim Charlottenburger Eishockey-Club einzubringen.

Als Nachwuchsspieler sammelte er Erfahrungen in Mannheim, Köln und Bietigheim. Bisher war er mit einer Trainer B-Lizenz, in der 5.Saison Nachwuchstrainer bei den Eisbären Juniors Berlin. „Somit können wir an einer entscheidenden Schlüsselfunktion ein hohes Maß an Expertise etablieren“, freute sich Sven Krey schon im März.

Simons erste Amtshandlung war die Vorstellung des Eishockeykonzeptes gegenüber den Sponsoren und Förderern. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Konzeptes ist die Förderung junger, talentierter Spieler und das sowohl im Nachwuchsbereich als auch in der Oberliga.

Neben der sportlichen Leitung des Vereins, wird er sehr aktiv die Zusammenstellung des Oberligakaders begleiten. Die Jungs können sich dann in der Sommerpause richtig warm machen, denn Simon wird ihnen ordentlich im Sommertraining „einheizen“. Damit ist jedoch die Trainerfrage noch nicht geklärt, aber die Mannschaft wird mental und im Teambuilding sicherlich besser aufgestellt sein als in der letzten Saison.

Simon Braun, „Ich freue mich sehr über diese neue Herausforderung. Ob sportliche Gesamtleitung der Preussen und dann die ersten Trainingseinheiten mit der Oberliga, in beiden Bereichen werde ich mein Know-how maximal einbringen“.

Was sonst noch für Aufgaben und Herausforderungen auf Simon warten, dass wird die Zeit mit sich bringen. Auf alle Fälle wünschen wir Simon viel Erfolg und vor allem viel Spaß bei den Preussen Berlin.

ECC Preussen Berlin e.V.

Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 2. Mai 2019, 05:00

Re: News und Gerüchte

Simon Braun ist neuer sportlicher Leiter des ECC Preussen Berlin
Charlottenburger wollen weiterhin in der Oberliga spielen


​Die Oberliga-Saison 2018/19 hat der ECC Preussen Berlin sportlich als Absteiger beendet, aber dennoch gehen die Planungen mit positiver Denkweise voran. Ein paar Informationen erblickten das Licht der interessierten Öffentlichkeit und so kann man zum Beispiel ab sofort den ganzen Mai über neue Dauerkarten zu einem vergünstigten Preis erwerben – vorausgesetzt, man geht von einer Spielzeit in der Oberliga aus.

Zu diesem Zweck hat der ECC Preussen eine Zusammenarbeit mit dem Online-Ticketshop tickets.de beschlossen und bietet ab sofort gestaffelte Aktionspreise über den neuen Partner an. Damit das Ziel Oberliga auch erreicht wird, hat der ECC Preussen die Lizenzunterlagen beim DEB beantragt und diese liegen jetzt in der Hauptstadt vor, werden entsprechend aufbereitet und bis Ende Mai 2019 an den Verband ausgefüllt zurückgeschickt.

Nachdem man sich schon von Eddy Rinke-Leitans, Hannes Ulitschka, Kyle Piwowarczyk und Jakub Rumpel verabschiedet hat, kann nun die eigentliche Arbeit von Simon Braun an seiner neuen Wirkungsstätte Glockenturmstraße beginnen. Denn der neue sportliche Leiter wird sicherlich dringend benötigt mit seiner Erfahrung als langjähriger Nachwuchstrainer bei den Eisbären Juniors Berlin. Nun wechselte er also die Seiten und wird für den ECC Preussen Berlin mitentscheidend sein für die Zukunft des Clubs. Aber die Arbeit im Hintergrund, zum Beispiel bei den Sponsoren und Förderern, hat schon längst begonnen und neben der Zusammenstellung des Oberligakaders wartet auch noch die Klärung der Trainerposition auf seiner To-do-Liste.


Rolf Lux
Hockeyweb

Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 3. Mai 2019, 19:16

Re: News und Gerüchte

Danke für Alles • KW Riemer


Wenn ein Hemd fehlt, ein Tape gebraucht wird oder der Nachwuchs Redebedarf hat, ist KW immer da. KW heißt eigentlich Klaus-Werner Riemer, ist seit 1972 Eishockeyfan und die Seele vom Eishockey-Club Charlottenburg (ECC) Preussen Berlin. (RBB24)

Und nun nimmt die gute Seele Abschied, denn KW Riemer widmet sich nun seinem Ruhestand und seiner Gesundheit.

Eishockey seit ’72, Preussen von Anfang an

Im Sportpalast fing alles an mit KW und dem Eishockey, mit Schal und Trikot (des Berliner Sportclubs) auf der Tribüne. 1972 war das, der Berliner Sportclub hatte sich gerade im Eishockey etabliert. Auf dem Eis: Unter anderen die Berliner Eishockey Legende Lorenz Funk, damals Neuzugang beim BSC.

Seitdem hat “KW” Riemer viel erlebt mit seinen Clubs. Aus BSC wurde erst BFC Preussen (1981), dann der BSC Preussen (1982), später die Preussen Devils (1995) und Berlin Capitals (1996), jetzt ist sein Verein der ECC Preussen. Bundesliga, zweite Liga, dann wieder Bundesliga inklusive Halbfinals, Regionalliga und schließlich Oberliga – KW hat alles erlebt.

Seine Liebe • Eishockey!
Und KW blieb am Puck: Bis Heute war KW Riemer Mannschaftsleiter beim Oberligateam der Preussen Berlin. “Es lässt mich einfach nicht los”, sagt der 71-Jährige im Interview mit RBB24. KW – das ist ja auch die Abkürzung für Kilowatt, richtig unter Strom stand er aber meist nur innerlich. “Nur sehr, sehr selten” seien Gefühlsausbrüche bei ihm – “dann krachts aber richtig.”

Fast vierzig Jahre Eishockeysport, zweimal am Wochenende stand unser KW an der Bande, auch als Geschäftsführer, klar, dass da auch etwas auf der Strecke bleibt. “Das hat auch schon zur Scheidung gereicht, weil ich fürs Eishockey mehr Zeit geopfert habe als für die Familie.” Aber auch die eigene Gesundheit wurde für seine wahre Liebe außer Acht gelassen.

KW Riemer liebt das Eishockey und seine Preussen (Ob BFC, BSC oder ECC) und der Breitensport liebt Typen wie ihn. Deswegen gab es 2017 die Ehrenplakette des Landessportbundes. Titel Nummer drei für KW Riemer.
(RBB24/Preussen Berlin)

Aus gutem Grund zieht sich KW nun zurück. Wir alle, ob Nachwuchs, Eltern, Aktive, Fans, jeder Vorstand und jedes Präsidium, können uns bei KW Riemer für sein Engagement, seine Aufopferung, sein halbes Leben nur ausdrücklich bedanken.
„KW Riemer wird auf Lebenszeit Ehren- und VIP-Mitglied der Preussen Berlin sein“, honorierten Sven Krey und Holger Wettlaufer die Arbeit unserer „Guten Seele“.

Wir wünschen KW alles Gute und hoffen ihn so oft es geht bei den Preussen begrüßen zu dürfen.

„Niemals geht man so ganz…“ (Trude Herr)


ECC Preussen Berlin e.V.

Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 11. Mai 2019, 13:36

Re: News und Gerüchte

Preussen Berlin sagen Danke, Tommy Schütz

Tommy Schütz war den Preussen sehr aktiv verbunden. Ob Trikots direkt vom Ausrüster, Spieler vom Flughafen abholen, oder für andere Wege einsatzbereit zu sein, Tommy war immer zur Stelle.

Am meisten ging er in seiner Funktion als Mannschaftsbetreuer auf. Alles für das Team bereitzustellen, die Ausrüstung im Blick zu haben und in Schuss zu halten, dazu die Auswärtsfahrten, all dies, ist nur mit viel Zeit und hohem Engagement umsetzbar. Und genau für dieses Engagement und die investierte Zeit bedanken wir uns bei Tommy Schütz.

Wir wünschen Tommy alles Gute und sagen vielmals herzlichen Dank!

Auch Tommy erhält die Ehrung als VIP Gast auf Lebenszeit und wir freuen uns, ihn zu den Spielen seiner Preussen begrüßen zu dürfen.

ECC Preussen Berlin e.V.

Beiträge: 3154

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 15. Mai 2019, 20:19

Re: News und Gerüchte

Preussen Berlin • News aus dem Vorstand

Simon Braun, übernimmt als Interimscoach die Übungsleitung der Oberliga. Er wird wie schon berichtet, intensiv das Sommertraining begleiten. Auf Grund des noch schwebenden Verfahrens mit Uli Egen, welches nun vor dem Arbeitsgericht weiter behandelt wird, gibt es zum Thema „Trainer der Oberliga“ keine weitere Meldung, da immer noch ein gültiger Kontrakt mit Herrn Egen besteht.


Vorstand des ECC Preussen Berlin e.V.
VorherigeNächste

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Oberliga 2019/2020

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de